27. August: Tag der Offenen Tür in der Villa Borsig

0

Deutsche Außenpolitik hautnah erleben? Am Sonntag, 27. August, öffnet die Villa Borsig in Tegel von 10 bis 18 Uhr ihre Türen. Seit 2006 nutzt das Auswärtige Amt die Villa für die Akademie des Auswärtigen Dienstes und als Gästehaus.

Seit 2014 gibt es den Tag der Offenen Tür. Der Reinickendorfer CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Frank Steffel hatte sich dafür beim damaligen Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier stark gemacht.

Der Tag der Offenen Tür wird gut angenommen. Viele Besucher kommen, um hinter die Mauern zu gucken, in denen Weltpolitik gemacht wird wie die schwierigen Ukraine-Gespräche. Die Villa Borsig ist fester Bestandteil des alljährlichen Besucherprogramms des Auswärtigen Amtes.

Quelle: PM Frank Steffel

Teilen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar